Menü

Medizinrecht - Ihre Anwälte in Regensburg

Arzt Instrumente  

Medizinrecht und Arzthaftungsrecht

 

Medizinrecht umfasst hauptsächlich die Feststellung und Regulierung von Personenschäden, welche durch ärztliche Behandlungsfehler aufgetreten sind.

 

 

Neben dem typischen Behandlungsfehler kommt es auch häufig zu Haftungsfällen aufgrund fehlender oder auch mangelhafter Aufklärung durch den Behandler, zu Dokumentationsfehlern in der Behandlung, zu Organisationsfehlern oder aber auch zu Geburtsschäden.

 

Wir vertreten und beraten sowohl Ärzte, als auch Patienten in allen medizinrechtlichen Fragen, Haftungs- und auch Schadensersatzfragen.  

 

Dies bedeutet, dass wir Sie dabei unterstützen, den medizinischen Sachverhalt aufzuklären, uns mit Versicherungen in Verbindung setzen und die Ansprüche auf Schmerzensgeld und Schadensersatz durchsetzen.

 

Wir befassen uns mit der korrekten Bezifferung und Regulierung von Schmerzensgeld, vergangenen und zukünftigen Erwerbsausfall, Haushaltsführungsschäden und notwendig gewordenen Mehraufwendungen.

 

Hierbei treten wir sowohl auf Seite der Geschädigten, als auch auf Schädigerseite auf. Wir vertreten neben Patienten auch Ärzte, Zahnärzte, Krankenhäuser und Medizinische Versorgungszentren.

 

 

Unsere Rechtsanwältin Frau Böhm-Rößler hat sich bereits während ihres Studiums auf den Fachbereich Medizinrecht spezialisiert und berät sie gerne zum außergerichtlichen oder auch gerichtlichen Vorgehen im medizinrechtlichen Bereich.